Vitales Pferd

Pferde sind sehr sensibel und reagieren beispielsweise bereits auf kleine Unausgewogenheiten der Ausrüstung oder auch in ihrem Umfeld manchmal sehr deutlich.

Nachstehend ein paar Beispiele in welchen Situationen ich Pferde durch ein ganzheitliches Vitalcoaching, ggf. auch mit  individuellen Bachblütenmischungen, bereits unterstützen konnte: Das Pferd

  • schnappt beim Putzen oder Satteln
  • wirkt verspannt
  • ist nicht mehr so rittig
  • biegt sich auf einer Seite schlechter
  • verwirft sich im Genick
  • macht sich plötzlich fest
  • ist beim Putzen empfindlich
  • geht gegen den Zügel
  • will einen Huf nur ungern aufheben lassen
  • ist plötzlich schreckhaft
  • hat Taktprobleme
  • ist teilnahmslos
  • wirkt gestresst
  • scheint angespannt
  • zeigt ein verändertes Verhalten
  • reibt sich immer wieder an bestimmten Stellen

Ich unterstütze Sie und Ihr Pferd durch den ganzheitlichen Ansatz.  Dabei beziehe ich das gesamte Umfeld des Pferdes in die Betrachtung mit ein. Im Vordergrund steht das Finden der wahren Ursache und der Ausgleich der vorhandenen Disharmonien.

Damit die Zeit mit Ihrem Pferd wieder von Harmonie und Freude geprägt ist.